Ausstellungen Freitag 23.02.2018 - Aargauer Kunsthaus, Aarau

Ausstellung von Cédric Eisenring

Di–So 10–17 Uhr, Do 10–20 Uhr. Feiertage auf webseite nachschauen

© Cédric Eisenring, Industrial Dreamer II (Rubin Red) & Industrial Dreamer I (Rubin Red), 2017, Kaltnadelradierung auf Industrieplatte, Aquarell, Papier, je 100 x 200 cm
Cédric Eisenring (*1983) ist Träger des Manor Kunstpreises Aarau 2018, der alle zwei Jahre zur Förderung junger Schweizer Kunst vergeben wird. Die Auszeichnung bietet Anlass für eine Einzelausstellung im Aargauer Kunsthaus.
Eisenring schafft mit seiner Kunst bildliche Erzählungen. Material aus Hoch- und Populärkultur liefert ihm den Stoff. In seinen unverkennbaren Bildwelten begegnet man aber auch Versatzstücken aus industrieller Produktion und Restposten des städtischen Alltags.
Neben neuen Arbeiten auf Papier und Gemälden realisiert Cédric Eisenring in Aarau eine Reihe ortsspezifischer Interventionen, die sich mit den Durchgängen zwischen den Museumssälen auseinandersetzen. Durch die Betonung dieser vielfach unbeachteten architektonischen Elemente sowie mit gezielten inszenatorischen Eingriffen stellt der Künstler die Raumwahrnehmung auf den Kopf

http://www.aargauerkunsthaus.ch

Wann

23.02.2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Termine

Wo

Aargauer Kunsthaus, Aarau

Veranstaltungsort

Aargauer Kunsthaus

Aargauerplatz

5000 Aarau

Homepage

Telefon: (062) 835 23 30

Fax: (062) 835 23 29

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen