Theater Mittwoch 14.02.2018 - Theater Tuchlaube, Aarau

«Kings of Interest»

Ein Theaterprojekt von Aron Yeshitila

Eine ungewöhnliche Migrationsgeschichte steht im Zentrum der Uraufführung „Kings of Interest“. Alfred Ilg, ein junger Schweizer Ingenieur, kommt 1880 nach Äthiopien. Er plant und konstruiert Bahnstrecken und Brücken, und er ist massgeblich am Bau der Hauptstadt Addis Abeba beteiligt. Schliesslich steigt er am Hof des Kaisers Menelik II. in den Rang des Ministers auf. Und er hat wesentlichen Anteil daran, dass Äthiopien ein unabhängiges Land bleibt. Aron Yeshitila, Theatermacher aus Brugg mit äthiopischen Wurzeln, spinnt den historischen Faden bis in die Gegenwart und erzählt eine Geschichte, in der die gängigen Vorstellungen von Afrika auf den Kopf gestellt werden. Die Beziehung zwischen Ilg und dem äthiopischen Monarchen bildet dabei die szenische Folie für die Auseinandersetzung mit der zeitlosen Frage, unter welchen Umständen Gesellschaften sich zu despotischen Regimes entwickeln.

Mit Aron Yeshitila, Sabina Reich, David Werner und Getachew Yemane. Konzept, Text, Regie: Aron Yeshitila. Dramaturgie, Produktionsleitung: Jonas Egloff. Ein Projekt im Rahmen von First Steps/AG

http://tuchlaube.ch/index.php?nav=19&add=201802

Hinweis zur Veranstaltung

Vorverkauf: https://v3.ticketino.com/v3/de/EventGroup/eventgroup/1494

Wann

14.02.2018, 20:15 Uhr

Weitere Termine

Wo

Theater Tuchlaube, Aarau

Veranstaltungsort

Theater Tuchlaube

Metzgergasse 18

5000 Aarau

Homepage

Telefon: (062) 834 80 40

Fax: (062) 834 80 41

E-Mail senden

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen