INFOS FÜR ÄNDERUNGEN DER VERANSTALTUNGEN

Durch die aktuelle Lage in der Schweiz, sind wir gezwungen bis auf Weiteres in unseren Zeitungen, keine Agendaseite zu produzieren.

Sie haben Ihre Veranstaltung in unserer Agenda eingetragen, müssen diese aber durch die aktuelle Situation verschieben oder sogar absagen? Dann bitten wir Sie dies in Ihrem Benutzerkonto, im Veranstaltungstitel mit VERSCHOBEN oder ABGESAGT zu vermerken.

Bei einer VERSCHIEBUNG bitten wir Sie zusätzlich, den Vermerk mit dem neuen Datum in der Kurzbeschreibung zu hinterlegen.


Da wir aktuell sehr viele Änderungen mit den publizierten Veranstaltungen vornehmen müssen, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir ausschliesslich schriftliche Änderungen über das Benutzerkonto annehmen können.


Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.
Event Unit

Ausstellungen Mittwoch 10.07.2019 - Umwelt Arena, Spreitenbach

Neue Wechselausstellung «Klimaschutz & Katastrophenvorsorge - Weltreise Rotes Kreuz»

Die Reise führt nach Äthiopien, Haiti und auf die Philippinen. Sie gibt Einblicke zu Land und Leuten und zeigt, was hinter den Schlagzeilen steht. Öffnungszeiten: Mi bis So 10–17 Uhr. Die Ausstellung dauert bis 24. November

© Umwelt Arena Schweiz
Die neue Wechselausstellung führt Besucherinnen und Besucher interaktiv in die Themen Katastrophenvorsorge, Klimawandel und Gesundheit ein, und gibt Einblick in die Arbeit des Schweizerischen Roten Kreuzes. Die Reise führt nach Äthiopien, Haiti und auf die Philippinen. Sie gibt Einblicke zu Land und Leuten und zeigt, was hinter den Schlagzeilen steht.

Klimawandel und Katastrophenvorsorge:
Mit dem Klimawandel werden wetterbedingte Naturereignisse zahlreicher, intensiver und unberechenbarer. Kein Land ist dagegen gefeit. Entwicklungsländer sind aber besonders stark davon betroffen und es sind stets die ärmsten und verletzlichsten Bevölkerungsgruppen, die es am härtesten trifft. 97 Prozent aller durch extreme Naturereignisse verursachten Todesfälle sind in Entwicklungsländern zu beklagen. Viele davon könnten durch Vorsorgemassnahmen verhindert werden.

Entscheiden macht Spass:
Die Reise beginnt mit dem Bezug eines Flugtickets. Gleich nach der Landung am Wunschziel stellen sich erste Fragen. Taxi oder Bus? Eine Nacht in der Hauptstadt, oder gleich weiter? So entwickelt sich eine individuell gestaltete Route, die an die Lebensrealität der Menschen in den jeweiligen Ländern heranführt. Begleiten Sie den Rotkreuz-Arzt ins abgelegene Dorf? Trinken Sie das Wasser unbekannter Herkunft? Risiken und Gefahren, aber auch Lösungsansätze begleiten die Reise. Im Anschluss können in der jeweiligen Länderbox Informationen zu verschiedenen Aspekten der Katastrophenvorsorge abgerufen werden. Die Palette reicht von der Aufforstung instabiler Hänge, über die Entwicklung von Frühwarnsystemen, bis hin zum Schutz vor Dürrekatastrophen und Epidemien.

Angebote für Schulen:
Die Ausstellung richtet sich an ein breites Publikum, insbesondere an junge Menschen. Für Schulen und Lehrpersonen ab der Sekundarstufe I eignet sie sich thematisch besonders gut für den Fachbereich «Räume, Zeiten, Gesellschaft» und für eine inhaltliche Ausrichtung «Bildung für nachhaltige Entwicklung» in diversen Fächern. Unterrichtsmaterialien stehen für die Vorbereitung, den Besuch der Ausstellung sowie für die Nachbereitung zur Verfügung

https://www.umweltarena.ch/aktuelles/ab-31-mai-wechselausstellung-klimaschutz-und-katastrophenvorsorge-weltreise-rotes-kreuz/

Wann

10.07.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Weitere Termine

Wo

Umwelt Arena, Spreitenbach

Veranstaltungsort

Umwelt Arena

Türliackerstrasse 4

8957 Spreitenbach

Homepage

Veranstaltung erfassen

jetzt erfassen