Amin

Das Migrationsthema aus der «Opferperspektive»: Amin, Flüchtling und Familienvater aus dem Senegal, schuftet in Frankreich, um seine Familie in Afrika mit Geld zu versorgen. Vielleicht einmal im Jahr kann er seine Heimat aufsuchen. Entwurzelt, verschlossen und desillusioniert rackert er sich ab. Eines Tages macht ihm eine Französin Avancen, und er verliebt sich. Nur ein Fehltritt oder die Fügung einsamer Herzen?

Kinostart: 11.04.2019

Genre: Drama

Frankreich 2018

Länge: 91 Min.

Regie: Philippe Faucon

Im Kino

Dieser Film läuft zur Zeit in keinen unserer Kinos

Kino suchen

Filme am...

Diese Woche
Nächste Woche